„Soziales Engagement ist wie die Luft zum Atmen: Unentbehrlich”

Juraj Pecigos Juraj Pecigos Geschäftsführer

Schon seit vielen Jahren unterstützen die Brüder Juraj und Nikola Pecigos soziale Projekte; dieses Engagement wird auch mit der WINDRIVE GmbH fortgesetzt. Neben lokalen Vereinen und Aktionen werden auch internationale Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche unterstützt. Das soziale Engagement ist Teil der Unternehmenskultur und wird von allen Kolleginnen und Kollegen mitgetragen.

Aktuelle Engagements

KarmaRiders - Unterwegs für Kinder

Der KarmaRiders e. V. ist ein gemeinnütziger Verein aus Duisburg, der Kinderhilfs- und Bildungsprojekte in Nord-Ost-Indien unterstützt. Der Verein organisiert seit 2008 Spendenaktionen, um Geld für Projekte zu sammeln. Das Hauptevent ist eine jährliche Fahrradtour mit mehreren hundert Mitradlern, bei der auch immer ein Team WINDRIVE vertreten ist.

Die Region Nord-Ost-Indien zählt zu einer der ärmsten der Welt. Geographisch und politisch vom Rest Indiens quasi abgeschnitten, kommen insbesondere die Kinder in diesem Teil der Welt zu kurz. Der KarmaRiders e. V. unterstützt dort ein Bildungsprojekt in den ländlichen Regionen sowie ein Hilfsprogramm für Straßenkinder in einer der größten Städte Guwahati.

Mehr Infos auf www.karmariders.de

Folkfestival des Tempel e. V.

Das Folkfestival ist ein Musikfestival, das seit mehr als 20 Jahren vom gemeinnützigen Verein Tempel e. V. organisiert wird. Jedes Jahr strömen mehrere tausend Menschen nach Duisburg-Rheinhausen, um auf dem Folkfestival einen wunderbaren Tag mit der ganzen Familie zu verbringen. Das besondere an diesem Festival ist, dass es komplett ehrenamtlich organisiert wird und alle ca. 200 Helfer ebenfalls ehrenamtlich arbeiten. Das Folkfestival ist immer einem guten Zweck gewidmet; ein möglicher Erlös wird an regionale Projekte gespendet.

Mehr Infos auf www.folkfest.de